HTML-Header-Generator.

Mit Hilfe des Formulars kann ein HTML-Kopf (und insbesondere die Meta-Elemente oder -Tags) oder ein Leerdokument generiert werden. Allerdings sind nicht alle möglichen Varianten berücksichtigt, so dass bei besonderen Wünschen eine Nachbearbeitung von Hand notwendig wird.

Voreinstellung:
Schema/Beispiel:
Allgemeine Angaben:
Information, Anweisung Nutzung Wert Meta-Information (blau), Link (grün), HTML-Element (rot) Kurzerläuterung
Titel: TITLE Erscheint als Titel bei Suchmaschinen, als Fenstertitel und auf Ausdrucken.
Beschreibung: DESCRIPTION Kurze Beschreibung des Dokuments. Erscheint u.a. bei vielen Suchmaschinen als beschreibender Text.
 
 
Anzahl Zeichen:
Stichworte: KEYWORDS Schlüsselworte zur Indexierung von Dokumenten vor allem bei Suchmaschinen.
 
  Trennung durch Kommata! Wichtige Stichworte zuerst!
 
Anzahl Zeichen:
Klassifizierung: CLASSIFICATION Klassifizierung zum Beispiel zur Katalogisierung der Seite.
Herausgeber/-in: PUBLISHER Name der Herausgeberin oder des Herausgebers. Nutzung zum Beispiel bei Suchmaschinen.
Autor/-in: AUTHOR Angabe des Autorennamens z.B. für Suchmaschinen.
E-Mail: REPLY-TO E-Mail-Adresse der Autorin oder des Autors.
Copyright: COPYRIGHT Copyrighthinweis, der beispielsweise von Suchmaschinen angezeigt wird.
Sprache: LANGUAGE, CONTENT-LANGUAGE Angabe der Landessprache zur Auswahl der Seite (via Browser) oder für Suchmaschinen.
  Erste Angabe: Sprache, zweite Angabe: Dialekt.
Angaben für Suchmaschinen:
Information, Anweisung Nutzung Wert Meta-Information (blau), Link (grün), HTML-Element (rot) Kurzerläuterung
Zielgruppe: AUDIENCE, DISTRIBUTION Angabe der Zielgruppe. Die Auswertung erfolgt durch Suchmaschinen.
 
Thema: PAGE-TOPIC Eingruppierung des Seitenthemas. Die Nutzung erfolgt durch Suchmaschinen.
 
Seitentyp: PAGE-TYPE, OBJECT-TYPE Seitentyp zur Auswertung durch Suchmaschinen.
 
Spider: ROBOTS Legt fest, ob und wie das Dokument bei Suchmaschinen indiziert werden soll und ob die Links weiterverfolgt werden sollen.
 
keine Zwischenspeicherung der kompletten Seite bei Suchmaschinen
keine Indizierung der Bilder der Seite
kein direkter Verweis auf Bilder der Seite; stattdessen Verweis auf die Seite, die die Bilder enthält
Neubesuch nach: REVISIT-AFTER Zeitraum, nach dem Suchmaschinen auf eine Aktualisierung der Seiten hin prüfen sollen.
PICS-Label: PICS-Label Klassifizierung des Inhalts der Seite (Platform for Internet Content Selection).
P3P-Label: P3P Kompakte Angabe zur Privatsphäre (P3P, Platform for Privacy Preferences Projekt).
P3P-Verweis: P3Pv1 Verweis zu Angaben zur Privatsphäre (P3P, Platform for Privacy Preferences Projekt).
Technische Angaben:
Information, Anweisung Nutzung Wert Meta-Information (blau), Link (grün), HTML-Element (rot) Kurzerläuterung
Cache:
ja nein    
PRAGMA Verhindert - sofern gesetzt - das lokale Zwischenspeichern durch Browser.
Cache-Kontrolle: CACHE-CONTROL Bestimmt die Art und den Ort der Zwischenspeicherung. Die Aktion des Browsers ist allerdings nicht definiert.
Imagetoolbar:
ja nein    
IMAGETOOLBAR Anzeige der Imagetoolbar bei Bildern.
Favorit-Icon: FAVICON Pfad zum Icon bzw. Sinnbild für Favorit.
Icon: ICON Pfad zum Icon bzw. Sinnbild u.a. für Adreßzeile.
Typ:  
GIF JPG PNG
Siteinfo: SITEINFO Pfad zur Datei robots.txt.
Ablaufdatum:  .  .    :  :  EXPIRES Datum, zu dem das Dokument seine Gültigkeit verliert und beispielsweise von Browsern oder Proxy-Servern neu geladen wird, sofern es sich im Zwischenspeicher befand.
oder Differenz:  
Jetzt + Tage
  Keine Eingabe wird als sofortiger Ablauf gewertet!
Zeichensatz: CONTENT-TYPE Angabe des verwendeten Zeichensatzes für das Dokument.
Basis-URL: BASE Angabe einer Basisadresse, die als Grundlage für Verweise im Dokument dient, bzw. eines Standardziels (Fenster oder Rahmen), wenn keine andere Angabe erfolgt ist.
Basis-Ziel:
Zielfenster: WINDOW-TARGET Angabe eines Zielfensters oder -rahmens für das Dokument.
Automatische Aktualisierung: Intervall: s, URL: REFRESH Zeit in Sekunden für eine Aktualisierung oder den Austausch des Dokuments. Der Austausch erfolgt nur bei Angabe einer URL.
Layoutvorlage*: STYLESHEET, CONTENT-STYLE-TYPE Verweis auf die Layoutvorlage des Dokuments.
Medium**:  
Titel:  
Typ:  
CSS JavaScript    
Alternative Layoutvorlage*: ALTERNATE STYLESHEET Verweis auf eine alternative Layoutvorlage.
Medium**:  
Titel:  
Typ:  
CSS JavaScript    
Standardlayout: DEFAULT-STYLE Titel des Stylesheets, welches als Standard geladen werden soll.
Skriptsprache:
JavaScript JSript    
TCL VBScript    
CONTENT-SCRIPT-TYPE Standardmäßig genutzte Skriptsprache.
Dokumentverweise:
Information, Anweisung Nutzung Wert Meta-Information (blau), Link (grün), HTML-Element (rot) Kurzerläuterung
Startdokument:
URL:
Titel:
START (HOME, TOP) Das Einstiegsdokument bei einer Folge von Dokumenten als Hinweis für Suchmaschinen.
 
Nächsthöhere Ebene:
URL:
Titel:
UP (PARENT) Einstiegdokument der nächsthöheren Ebene.
 
Erstes Dokument:
URL:
Titel:
FIRST (BEGIN) Erstes Dokument bei einer linearen Folge von Dokumenten.
 
Voriges Dokument:
URL:
Titel:
PREV (PREVIOUS) Voriges Dokument bei einer linearen Folge von Dokumenten.
 
Nächstes Dokument:
URL:
Titel:
NEXT Nächstes Dokument bei einer linearen Folge von Dokumenten.
 
Letztes Dokument:
URL:
Titel:
LAST (END) Letztes Dokument bei einer linearen Folge von Dokumenten.
 
Inhaltsverzeichnis:
URL:
Titel:
CONTENTS (TOC) Dokument mit Inhaltsverzeichnis.
 
Kapitel*:
URL:
Titel:
CHAPTER Dokument, welches als Kapitel dient.
 
Abschnitt*:
URL:
Titel:
SECTION Dokument, welches als Abschnitt dient.
 
Unterabschnitt*:
URL:
Titel:
SUBSECTION Dokument, welches als Unterabschnitt dient.
 
Anhang*:
URL:
Titel:
APPENDIX Dokument, welches als Anhang dient.
 
Glossar:
URL:
Titel:
GLOSSARY Dokument mit Glossar.
 
Index:
URL:
Titel:
INDEX Dokument mit Index oder Stichwortverzeichnis.
 
Hilfe:
URL:
Titel:
HELP Dokument mit Hilfetext.
 
Suche:
URL:
Titel:
SEARCH (FIND) Dokument mit Suchmöglichkeit.
 
Autor:
URL:
Titel:
AUTHOR, MADE Dokument mit Autorenhinweis.
 
Copyright:
URL:
Titel:
COPYRIGHT Dokument mit Copyrighthinweis.
 
Lesezeichen*:
URL:
Titel:
BOOKMARK Bezugsdokument (URL), welches als Lesezeichen dient.
 
Alternative Version*:
URL:
Titel:
Typ:
Sprache:
ALTERNATE Verweis auf andere Versionen des Dokuments.
 
Quelltextangaben:
Information, Anweisung Nutzung Wert Meta-Information (blau), Link (grün), HTML-Element (rot) Kurzerläuterung
Beschreibungssprache:  
HTML 4.01 XHTML 1.0 XHTML 1.1
  Bestimmt die Beschreibungssprache, in der der Quelltext generiert wird.
Vorbereitung für Mehrsprachlichkeit:  
ja nein    
  Generiert an geeigneten Stellen die Sprachangabe hinzu.
  Bei mehrsprachlichen oder nicht deutschsprachigen Dokumenten ist auf jeden Fall Nacharbeit des generierten Quelltexts erforderlich.  
Leerdokument:   HTML, HEAD, BODY Legt fest, ob zusätzlich ein leeres Dokument generiert wird.
Dokumenttyp:
Strikt Übergang Rahmen
DOCTYPE Legt den Dokumenttyp fest.
Anmerkungen:   * Dieses Element darf auf jeden Fall auch mehrfach vorkommen.
** In Kombination dürfen auch mehrere, durch Kommata getrennte Werte aufgeführt werden.
 
Ausgabe:
Bitte überprüfen Sie den generierten Quelltext.